Moderne Landärztin mit Herz und Verstand

Internistin Dr. Kathrin Kadow behandelt seit April im Lubminer SCHAWI Gesundheitszentrum

Am 11. April diesen Jahres bekam das Lubminer SCHAWI Gesundheitszentrum in der Freester Straße 22 Zuwachs. Frau Dr. Kathrin Kadow und ihre Medizinische Fachangestellte Linda Pagel bezogen die letzten freien Praxisflächen im Gesundheitszentrum. Damit ist ein logischer Schritt für eine
gesamtheitliche Versorgung mit einer Hausärztin vollzogen.

Nach Stationen in Münster und Breslau absolvierte die Internistin ihr Humanmedizin-Studium am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Dort sammelte sie wertvolle Erfahrungen im Leberzentrum, in der interdisziplinären
Notaufnahme und auf der internistischen Intensivstation für schwerstkranke PatientInnen (Fokus auf Lungenheilkunde mit Beatmungsmedizin).

Familienbedingt zog es die Ärztin 2018 nach Greifswald. An der hiesigen Unimedizin arbeitete Kathrin Kadow in der Onkologie, Kardiologie, Gastroenterologie und Endokrinologie. Der Wunsch als internistische Hausärztin mit dem Ansatz der ganzheitlichen Medizin und PatientInnenbetreuung tätig zu werden, erfüllte sich mit der nun eigenen Hausarztpraxis in Lubmin. Nach der Geburt ihres Sohnes im letzten Jahr organisierte die junge Medizinerin ihren Praxisstart innerhalb von drei Monaten.

Was beim Betreten der Räumlichkeiten sofort auffällt? Es gibt nicht nur eine neue Einrichtung sondern vor allem modernste Ausstattung. Digitalisierung ist
hier allgegenwärtig. Daher ist es wenig überraschend, dass der erste Gegenstand in der Praxis der Internetrouter war. Neueste digitale Technik bietet enorme Vorteile für PatientInnen. So ist eine dezentrale Arbeitsweise an
fast jedem Ort möglich. Telemedizin (z.B. Videosprechstunden etc.) ist gerade in ländlichen Regionen für mobilitätseingeschränkte Personen ein Segen. Papierlose Praxisverwaltung beschleunigt Prozesse enorm. Wartezeiten
für Rezepte und anderen „Papierkram“ werden minimiert. Damit wird für die ganzheitliche PatientInnenbehandlungen und -betreuung das Mehr an so notwendiger Zeit geschaffen.

Die große Bandbreite an medizinischer Erfahrung und modernste medizinische Geräte ermöglichen eine Vielfalt an Gesundheitsleistungen für vorrangig
erwachsene PatientInnen. Mit neuesten Ultraschallgeräten können u.a. Untersuchungen der Bauchorgane (z.B. Aneurysmen-Screening, Schilddrüse, Leber, Milz, Bauchspeicheldrüse, Nieren), des Thoraxes (z.B. Flüssigkeit in
der Lunge) und ABI-Messungen (Screening der Gefäßverkalkung) vorgenommen werden. Weiter können PatientInnen Langzeit und Ruhezeit-EKGs, Spirometrie (Lungenfunktionstest) und Langzeitblutdruckmessungen
durchführen lassen. Der Weg in Kliniken bzw. Krankenhäuser ist so in vielen
Fällen nach Rücksprache mit der Hausärztin nicht erforderlich.

Neben Hautkrebsscreening und psychosomatischer Grundversorgung
erfahren vor allem chronisch Erkrankte (z.B. Diabetes, COPD, Asthma, koronare Herzkrankheiten) mit strukturierten Behandlungsprogrammen
(DMP) gute Betreuung. Da sich Dr. Kadow als richtige Landärztin versteht, sind
Haus- und Heimbesuche eine Selbstverständlichkeit. Hierbei erfährt sie Unterstützung durch die ausgebildete Nichtärztliche Praxisassistenz Linda Pagel.

Die Praxistüren im SCHAWI Gesundheitszentrum sind zu unten
stehenden Zeiten geöffnet. Kontakt über Telefon und Mail ist selbstredend außerhalb dieser möglich. Weitere Information bietet die Praxis-Homepage.

SPRECHZEITEN
Mo 7:30-12:00 und 14:00-18:00 | Di 7:30-14:00 |Mi 7:30-14:00
Do 7:30-12:00 und 14:00-18:00 | Fr 7:30-12:00

Tel.: +49 (0) 38354 – 389980 | Mail: info@arztpraxis-lubmin.de

Web: www.arztpraxis-lubmin.de

(Text: VPM | Bilder: Dr. Kathrin Kadow)

Schreibe einen Kommentar

Haben Sie Fragen?
Vorpommern-Magazin
Messenger Phone SMS WhatsApp